Poor Bitch, poor Girl

Ein bisschen Egoismus..
Ein bisschen Marilyn Manson..
Und eine Priese Ich in den Trunk..

Wie mir diese Gegend das Leben wieder einhaucht. Wenn ich nicht gerade Musik höre dann lausche ich einfach dem, was mich umgibt.
Wenn ich mich auf meinem Baumstamm der Morgensonne entgegen räkel, Frauchen ihren Hund sucht, die Enten das Frühstücken beginnen und die Meisen das Laub umwühlen.. Dann fängt meine Situation an einen süßen Geschmack zu bekommen. Das Leben ist lebenswert mit jeder Pore, in diesem Augenblick, und auch dieser Moment präsentiert sich schön, ein bisschen Bitch inside zu sein.
Ich habe nicht erwähnt, dass ich diesen jenigen welchen ganz aufopferungsvoll angerufen habe?
Zuerst stellte mich das Schicksal wieder auf eine gute Probe.. Er hatte Feierabend. So zog ich am Morgen danach mit meinem Glückskeks das Los. Was hätte ich schon zu verlieren? Im ersten Anruf hatte er Kunden, im zweiten war er nicht aufzufinden. So hinterließ ich meine Telefonnummer und ließ nun das Schicksal entscheiden, ob die Sache gut ist, gut bleibt, gut werden wird, oder ob ich das Ganze einfach sein lasse. Es hätte mir das Herz zerrissen, so hielt ich die ganze Zeit mein Handy in der Hand um das Vibrieren auch hundertprozentig zu merken und einen Anruf nicht zu verpassen. Und plötzlich war er da! Der Anruf! Ein Genuß Ton in Ton, diese unglaublich sanfte, aber männliche Stimme.. Mhh.. Hätte die Zeit nicht einfach stehen bleiben können damit ich endgültig in ihm versinke...? Der Anruf gab mir wieder die Sicherheit, dass alles richtig werden wird. Die Zeit ist es.. Die Zeit.. Eine Mail wird folgen, wenn er frei hat und ich hoffe, dass er sich dann auch meldet. Zumindest können die Tage jetzt nicht mehr schnell genug herum gehen. Es ist wieder alles bei ihm, alles gegenwärtig, aktuell. Als sei es gestern gewesen und wie schön wäre es, könnten wir zwei aufwachen und wären noch einmal dort. Vielleicht ja bald.

Ich werde warten wie die Frauen der Fischer. Treu Tag für Tag und immer die Hoffnung im Herzen sich bald wieder zu sehen.

Haibane

8.4.10 21:28

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL